Malvin, der Maulwurf

    eine Geschichte um Wut, und wie man sie wieder los wird (ab 3 Jahre)

Malvin kehrt frisch und erholt aus dem Urlaub zurück und schon fangen die Sorgen des Alltags wieder an. Der Briefkasten quillt über, die Wohnung ist verdreckt und sein Nachbar Richie übt ausgerechnet jetzt auf seiner funkelnagelneuen Gitarre. Als Malvin versucht, mit all dem fertig zu werden, fliegt ihm auch noch ein Ball auf den Kopf und versetzt ihm eine Beule. Malvin ist wütend und will den Übeltäter finden. Er verdächtigt Richie - aber war er es wirklich?

Könnte nicht auch Henriette, das Huhn, es gewesen sein? Und was ist mit Rüdiger, der kleinen Raupe?

Malvin muß auf seiner Suche lernen, daß blinde Wut nicht der beste Ratgeber ist und daß es sich lohnt anderen zuzuhören. Am Ende ist die Beule verschwunden, seine Wut verraucht und er hat die Chance, neue Freunde zu finden.

 

Figuren: Handpuppen

Bühnenmaße: 2mx2m

Spieler: 1